Unterstützung für Bibliotheken auf dem Land

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 02.06.2020

Mit dem Soforthilfeprogramm “Vor Ort für Alle” fördert der Deutsche Bibliotheksverband im Jahr 2020 bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohnern. Ziel ist es, Bibliotheken als “Dritte Orte” auch in ländlichen Räumen zu stärken und so einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen zu leisten.

Je Bibliothek können bis zu 25.000 Euro beantragt werden. Ziel der Förderung ist es, zeitgemäße Angebote zu schaffen und die multifunktionale Nutzung der Bibliotheken zu fördern. Die Mittel stammen aus dem „Bundesprogramm Ländliche Entwicklung“.

Förderanträge sind bis zum 15. November 2020 möglich.

mehr Informationen