>

RAG Kyffhäuser e.V. mit Startprojekt auf der Landwirtschaftsmesse „Grüne Tage Thüringen“ vertreten

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 15.09.2016

LEADER-Projekt „Holzspielplatz und Grillhaus“ in der Erlebniswelt der Goethe Chocolaterie in Oldisleben wird breitem Publikum vorgestellt

Im zweijährigen Rhythmus findet auf dem Messegelände in Erfurt jeweils an drei Tagen im September die Leistungsschau der Land- und Ernährungswirtschaft statt. Viele Fachbesucher und Verbraucher werden angezogen und können sich auch über die Entwicklung im ländlichen Raum informieren. In diesem Jahr ist die RAG Kyffhäuser e.V. mit dem Startprojekt „Holzspielplatz und Grillhaus“ auf dem Stand der Landentwicklung des Thüringer Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) durch den Projektträger vom 16. – 18. September vertreten. Die Goethe Schokoladentaler Manufaktur wird ihre Produkte präsentieren und Mitmach-Angebote vorhalten.
„Das Projekt trägt zur Wertschöpfung in der Region bei und stärkt die Anziehungskraft der Goethe Schokoladentaler Manufaktur, wodurch Besucher in die Kyffhäuserregion gelockt werden“, freut sich die Vereinsvorsitzende und Landrätin des Kyffhäuserkreises Antje Hochwind über den gelungenen Start bei der Realisierung von LEADER-Projekten in der Region. Wesentliche Ziele der Regionalen Entwicklungsstrategie der RAG Kyffhäuser e.V. werden erreicht, so z.B. die Stärkung des Einkaufserlebnisses und der Erzeuger regionaler Produkte.
Seit Januar können sich die Gäste der Goethe Schokoladentaler Manufaktur und die Bewohner von Oldisleben freuen: die Erlebniswelt der Goethe Chocolaterie ist um eine Attraktion reicher! Im Außenbereich wurde der Holzspielplatz erweitert und ein neues Grillhaus errichtet, in dem herzhafte Speisen angerichtet und angeboten werden. Im eigenen Holzbackofen wird Brot nach traditionellen Rezepten gebacken, das die Palette der Thüringer Produkte, die angeboten werden, ergänzt.
LEADER-Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und aus dem Landeshaushalt, die über das Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung (ALF) Gotha ausgereicht wurden, unterstützten die private Investition.
Seit der Eröffnung konnte bereits ein gesteigertes Besucherinteresse festgestellt werden – ein voller Erfolg!

Quelle:

Pressemitteilung der Regionale Aktionsgruppe (RAG) Kyffhäuser e.V.

Ansprechpartnerin:
Daniela Ott-Wippern
Tel.: 0361/56 03-236
Fax: 0361/56 03-336
E-Mail: daniela.ott-wippern@leg-thueringen.de
oder: leader@kyffhaeuser.de
www.leader-rag-kyff.de

Siehe auch: