Förderung der Integration auf dem Land

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 23.09.2019

Das Programm "Land.Zuhause.Zukunft“ der Robert Bosch Stiftung richtet sich an Landkreise, die die Integration und Teilhabe von Zuwanderern in ländlichen Räumen stärken möchten. Sie werden von externen Beratern begleitet und können sich bei Veranstaltungen regelmäßig untereinander austauschen.

Ziel des Förderprogramms ist es, innovative und zukunftsfähige Konzepte und Ansätze (weiter) zu entwickeln, die die Einbindung von Migranten im ländlichen Raum ermöglichen und stabilisieren. Sie sollen als Modell und Vorbild für andere ländliche Räume wirken.

Weitere Informationen zu "Land.Zuhause.Zukunft“

Bewerbungsschluß ist der 18. November 2019