"Sommerfrische im Schwarzatal - Ein Lebensgefühl im Wandel der Zeit" - Film trifft auf großes Interesse

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 22.03.2019

Die RAG Saalfeld-Rudolstadt hat die Produktion des Filmes im vergangenen Jahr mit LEADER-Mitteln unterstützt. Seit einigen Wochen ist der Film auf youtube veröffentlicht und wird nun auch in öffentlichen Veranstaltungen in den Orten im Schwarzatal gezeigt. Das Interesse ist sehr groß. Die Menschen vor Ort finden sich, die Geschichte ihrer Familie und ihres Ortes in dem Film wieder.

Der Film erzählt die Geschichte der touristischen Entwicklung des Schwarzatals. Die Sommerfrische begann mit den Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt, die in Schwarzburg auf ihrem Schloss abseits des höfischen Protokolls zunehmend Gäste empfingen. Um die Jahrhundertwende entdeckte das Bürgertum das Tal im Thüringer Wald und nach dem zweiten Weltkrieg war es eine Hochburg des FDGB-Tourismus.

Im Anschluss an die Filmvorführung ist Raum für Gespräche und Diskussionen. Zu den Veranstaltungen lädt die Zukunftswerkstatt Schwarzatal ein.

Die Termine der Vorführungen finden Sie auf der Website der RAG Saalfeld-Rudolstadt.

Den Film findet man hier auf youtube

Quelle: RAG Saalfeld-Rudolstadt e.V.