Leader 2014-2020

Themenspielplätze und Energie-Radweg im Saale-Holzland-Kreis

Ein Projekt der RAG Saale-Holzland.

Adresse Striegistal
FörderperiodeLEADER 2014–2020
HandlungsfeldKinder- und Jugendarbeit
HandlungsfeldBildung
Mehr Informationenwww.rag-sh.de [extern]
Ladesäule am Spielplatz Schkölen.jpg, Quelle: RAG Saale-Holzland
Ladesäule am Spielplatz Schkölen.jpg, Quelle: RAG Saale-Holzland
Spielplatz Etzdorf.jpg, Quelle: RAG Saale-Holzland
Spielplatz Etzdorf.jpg, Quelle: RAG Saale-Holzland

Um auch in Zukunft gut leben zu können, ist es wichtig, maßhaltig zu leben und möglichst regionale Wirtschaftskreisläufe zu nutzen.
Die Agrargenossenschaft Buchheim-Crossen e.G. möchte mit dem 2016 gebauten Themenspielplatz „Landwirtschaft und Natur“ auf dem Gelände des Etzdorfer Hofes schon die Kleinen für die Landwirtschaft vor Ort begeistern.
Aber auch Energieerzeugung kann regional gut funktionieren, wie das nördliche Saale-Holzland beweist. Ein Radweg von Nickelsdorf nach Döbritschen verbindet verschiedene Energie-Anlagen. Highlight ist der durch LEADER geförderte „Familienspielplatz Erneuerbare Energien“ auf dem Rittergut in Schkölen.
Wichtig ist die Vermittlung, dass eine nachhaltigere Lebensweise jedes Einzelnen die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen schützt. Mit dem RAG eigenen LEADER-Projekt „Veränderung durch Verstehen“ werden Kommunen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit unterstützt und ein regionales Bildungsnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) aufgebaut.