Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Leader 2014–2020

KuhCafé Kauern - Hofladen und Bildungszentrum

Ein Projekt der RAG Greizer Land.

Adresse
Hauptstraße 31
07554 Kauern
Förderperiode
LEADER 2014–2020
Handlungsfeld
Nahversorgung und Gastronomie
Projektthema
Landwirtschaft; Gastronomie; Daseinsfürsorge; Bildung
Gesamtinvestition
145.460 €
Summe LEADER-Förderung
72.730 €
Trägerschaft
Agrargenossenschaft Kauern eG
Mehr Informationen
www.google.com
Blick vom Café in den Kuhstall, Quelle: Agrargenossenschaft Kauern eG
Blick vom Café in den Kuhstall, Quelle: Agrargenossenschaft Kauern eG

Natur- und Tierschutz zum Anfassen, moderne Landwirtschaft zum Erleben und Verstehen sowie die Vermarktung eigener und regionaler Produkte direkt an den Verbraucher - das war das Ziel des LEADER-Projekts „KuhCafé Kauern“. Mit der Errichtung des Hofladens und Bildungszentrums im KuhCafé entstand ein modernes Besucherzentrum mit direktem Blick in den Kuhstall. Seit der Eröffnung im März 2019 konnten schon zahlreiche Gäste im grünen Klassenzimmer, den voll ausgestatteten Schulungs- und Tagungsräumen sowie in Café und Hofladen begrüßt werden.

Im KuhCafé wird durch den Panoramablick in den automatisierten Stall dem Verbraucher die landwirtschaftliche Urproduktion von heute näher gebracht. Es können Arbeitsabläufe beobachtet werden, wodurch Landwirtschaft auch für ‚Laien‘ verständlich wird. Im angegliederten Hofladen werden eigene Produkte der Agrargenossenschaft Kauern sowie Produkte regionaler Anbieter vertrieben.

Die Nachfrage nach Führungen durch den Tierbetrieb ist deutlich gestiegen, was zeigt, dass das geplante Konzept aufgeht. Mit dem Bau wurden zwei neue Arbeitsplätze geschaffen. Der eingebaute Aufzug zum KuhCafé und die Behindertentoilette ermöglichen auch mobilitätseingeschränkten Gästen einen barrierefreien Besuch. Der Innenausstattung des Hofladens und Bildungszentrums wurde mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Land(auf)Schwung“ unterstützt.

Zum Hauptmenü