Leader 2014-2020

Kampagne "Die Welt spricht KINDERGARTEN!"

Ein Projekt der RAG Saalfeld-Rudolstadt.

AdresseMarkt 1, 07422 Bad Blankenburg
FörderperiodeLEADER 2014–2020
HandlungsfeldBildung
Gesamtinvestition8.663,57 €
Summe LEADER-Förderung5.631,32 €
ProjektträgerStadt Bad Blankenburg
Mehr Informationenwww.froebeldekade.de [extern]
Die Welt spricht Kindergarten im Kindergarten Bad Blankenburg, Quelle: RAG Saalfeld-Rudolstadt
Die Welt spricht Kindergarten im Kindergarten Bad Blankenburg, Quelle: RAG Saalfeld-Rudolstadt
Die Welt spricht Kindergarten am Strand in den Niederlanden, Quelle: RAG Saalfeld-Rudolstadt
Die Welt spricht Kindergarten am Strand in den Niederlanden, Quelle: RAG Saalfeld-Rudolstadt

Das Projekt gehörte zu den Aktivitäten der Fröbel-Dekade im Themenjahr 2018 „Fröbel und die Politik“. Ziel der Kampagne war es, dem Begriff Kindergarten wieder einen gebührenden Platz im öffentlichen Sprachgebrauch zu sichern. Die laufende Diskussion des neuen KITA-Gesetzes wurde als aktueller Ansatz aufgegriffen. Um eine entsprechende Petition an den Thüringer Landtag richten zu können, mussten mindestens 1.500 Menschen ihre Unterstützung per Unterschrift kundtun. Bis zum Einreichen der Petition kamen schließlich 6.805 Unterschriften zusammen. Nach einer öffentlichen Anhörung des Fröbel-Kreises im Thüringer Petitionsausschuss im März 2019 wurde das Anliegen in den Änderungsantrag zum KITA-Gesetz aufgenommen. Der Begriff Kindergarten wurde dann tatsächlich im Text des Gesetzes zur Änderung des Thüringer Kindertagesbetreuungsgesetzes verankert.

Das neue Gesetz heißt nun in seiner Kurzform "Thüringer Kindergartengesetz" (ThürKigaG). Neben Unterschriften wurden Fotos, Beiträge über facebook und kleine Filme erstellt, die für die weitere Öffentlichkeitsarbeit der Fröbel-Dekade genutzt werden können.