Leader 2014-2020

Errichtung eines Märchenspielplatzes in Mackenrode

Ein Projekt der RAG Eichsfeld.

AdresseAm Dorfpark 1, 37318 Mackenrode
HandlungsfeldTourismus und Naherholung
FörderperiodeLEADER 2014–2020
Gesamtinvestitionca. 28.200,00 €
Summe LEADER-Förderungca. 18.400,00 €
ProjektträgerGemeinde Mackenrode
Mehr Informationenwww.vg-uder.de/freizeit-tourismus/ausflugsziele
Mackenroder Märchenspielplatz, Zaunhocker, Quelle: RAG Eichsfeld
Mackenroder Märchenspielplatz, Zaunhocker, Quelle: RAG Eichsfeld
Mackenroder Märchenspielplatz, Eingang, Quelle: RAG Eichsfeld
Mackenroder Märchenspielplatz, Eingang, Quelle: RAG Eichsfeld

Eingebettet in den Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal entlang bekannter Rad- und Wanderwege zeichnet sich die kleine Eichsfelder Gemeinde Mackenrode durch eine attraktive Lage aus. Darüber hinaus befindet sich das Dorf an der deutschen Märchenstraße, die von Hanau nach Buxtehude führt. Vor diesem Hintergrund lockt der Mackenröder Märchenpark als Ausflugsziel seit 2009 viele Besucher in die Region. Das barrierefreie Park-Ensemble mit Dorfpark, Teich und Gasthaus wird vielseitig von Schulklassen, Kindergärten, Betriebsausflüglern oder Touristen genutzt. Verschiedene Märchenerzählungen werden im Park dargestellt. In einem gemütlichen Backofen-Haus können in uriger Atmosphäre duftende Speisen zubereitet und verzehrt werden. Auch ein Spielplatz gehört zum Areal. Da dieser sich jedoch in einem baufälligen Zustand befand, befürwortete die RAG Eichsfeld eine Förderung für dessen Erneuerung. Mit Hilfe der LEADER-Fördermittel entstand im Jahr 2020 unter dem Themenschwerpunkt "Märchen" ein neugestalteter Spielplatz. Als weiterer Baustein zur Attraktivitätssteigerung führt der Märchenspielplatz in Mackenrode seitdem zu einer verbesserten Vermarktungsgrundlage des Parks und der Region.