Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Leader 2014–2020

Ein Backhaus für den Clausberg

Ein Projekt der RAG Wartburgregion.

Adresse
Clausberg 10-12
99834 Gerstungen
Förderperiode
LEADER 2014–2020
Handlungsfeld
Soziale Dorfentwicklung
Projektthema
Bildung; Gemeinschaftsförderung; Gastronomie; Freizeitangebote; Kommunikation
Gesamtinvestition
ca. 20.000,00 €
Summe LEADER-Förderung
2.843,48 €
Trägerschaft
Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Mehr Informationen
www.Gutshof-Clausberg.de
Backhaus Clausberg - Sanierung Remise, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Backhaus Clausberg - Sanierung Remise, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Backhaus Clausberg 1, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Backhaus Clausberg 1, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Backhaus Clausberg - fertige Backwaren, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg
Backhaus Clausberg - fertige Backwaren, Quelle: Juliane Schwartz, Hofgemeinschaft Gutshof Clausberg

Clausbert ist ein Ortsteil von Oberellen im Wartburgkreis und gehört zur Einheitsgemeinde Gerstungen. Seit 2017 wird der stark heruntergewirtschaftete Hof in Clausberg nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit saniert. Zu einer der ersten Maßnahmen gehörte die Renovierung der zentral im Hof gelegenen Remise. Dabei wurde das asbesthaltige Dach durch ein Gründach ersetzt und die alten, brüchigen Betonfundamente gegen Natursteine ausgetauscht. In dieser Remise entstand dann ein Backhaus in Eigenleistung gemeinsam mit den Dorfbewohnern. Zur Ausstattung gehört ein Lehmbackofen, welcher in traditioneller Bauweise mit regionalen und recycelten Materialien selbst errichtet wurde. Die für den Betrieb der Backstube notwendigen Arbeitsflächen und Bäckerei-Ausstattungen wie Knet-/Rührmaschine, Gärkörbe, Backbleche u. ä. sind Teil einer LEADER-Förderung der RAG Wartburgregion. Bei gemeinsamen Backaktionen mit den Dorfbewohnern werden generationenübergreifende Interaktionen gestärkt, und nebenbei entstehen köstliche Brote und Kuchen. Zukünftig soll das Backhaus auch in das gastronomische Angebot bei öffentlichen Veranstaltungen wie Hoffesten, Konzerten und bei der Durchführung von Handwerkskursen mit einbezogen werden. Durch die Errichtung des Backhauses wurde der Hof für die Dorfgemeinschaft geöffnet und erlebbar gemacht sowie als Dorfmittelpunkt wiederbelebt.

Zum Hauptmenü