Leader 2014-2020

"Gemeinsam nicht einsam" - Entwicklung des Burgbergs Posterstein

Ein Projekt der RAG Altenburger Land.

AdresseBurgberg 1, 04626 Posterstein
FörderperiodeLEADER 2014–2020
HandlungsfeldSoziale Dorfentwicklung
Gesamtinvestition70.770,98 €
Summe LEADER-Förderung45.071,78 €
ProjektträgerBürgermeister Posterstein Stefan Jakubek
Mehr Informationenburgbergposterstein.wordpress.com
Innenansicht Café, Quelle: VG Oberes Sprottental
Innenansicht Café, Quelle: VG Oberes Sprottental
Innenansicht des Cafés 2, Quelle: VG Oberes Sprottental
Innenansicht des Cafés 2, Quelle: VG Oberes Sprottental

Seit 2015 widmet sich die Gemeinde Posterstein zusammen mit dem eigens dafür gegründeten Förderverein Burgberg e.V. dem Vorhaben “Gemeinsam nicht einsam“ - Entwicklung des Postersteiner Burgbergs zu einem Zentrum für Wohnen, Arbeiten, Kultur, Natur sowie Daseinsvorsorge im Demografischen Wandel.

Das Gesamtprojekt besteht aus acht Teilbereichen, die u.a. darauf abzielen, Arbeitsplätze zu schaffen, das Dienstleistungs- und Versorgungsangebot zu erhöhen sowie Freizeit- und Kultureinrichtungen zu etablieren. Mithilfe der LEADER-Förderung konnte ein Projekt aus dem Bereich Daseinsvorsorge umgesetzt werden. Im ehemaligen Herrenhaus des Ritterguts Posterstein ist eine Regioküche mit Café und Dorfladen und somit ein Treffpunkt für ein soziales Miteinander entstanden. Die Fördermittel wurden für die Ausstattung des Cafés mit Theke, Tresen, Sitzbänken und Regalen, die Anbringung von 2 Namenszügen sowie die Möblierung der Außenterrasse eingesetzt.

Das Projekt ist bereits erfolgreich angelaufen. Neben der Übernahme der Mittagsversorgung für die gemeindeeigene Kindertagesstätte wird das Angebot auch von Familien, Senioren und Seniorengruppen gern wahrgenommen.