>

Workshop Selbstevaluierung

Kalendereintrag

Donnerstag, 28.09.2017 bis Freitag, 29.09.2017

Vom Aktions- zum Evaluierungsplan und Selbstevaluierungsmethoden im Detail; Workshop der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume am 28. und 29. September 2017 in Magdeburg in der Villa Böckelmann

Für die Lokalen Aktionsgruppen ist es Zeit für die Selbstevaluierung. Gemeinsam und mithilfe von Experten sollen die Teilnehmer einen Selbstevaluierungsplan aufstellen und einzelne Selbstevaluierungsmethoden unter die Lupe nehmen. Bei dem Plan geht es darum, genau zu schauen, wann einzelne Schritte der Evaluierung notwendig sind, welche Akteure dafür eingebunden werden müssen und ob eine externe Unterstützung sinnvoll sein kann. Dafür wird an den Beispielen der Teilnehmer gearbeitet. Es wird der Blick auch nochmal auf die Ziele im Regionalen Entwicklungskonzept gerichtet und die Projektauswahlkriterien dazu angeschaut.
Außerdem werden einzelne Methoden der Selbstevaluierung erläutert, betrachtet und durchgespielt. Welche das sein werden, bestimmen die Teilnehmer bei der Anmeldung.
Die Basis für den Workshop bildet der Leitfaden zur Selbstevaluierung.

Anmeldeschluss ist der 1. September 2017

mehr Informationen zum Workshop, Programm und Anmeldung

Siehe auch: