Beteiligung in Dörfern und ländlichen Regionen gestalten

Kalendereintrag

Dienstag, 21.11.2017 bis Mittwoch, 22.11.2017

Transferbesuch am 21. und 22. November in Südniedersachsen / Nordhessen, organisiert von der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume im Anschluss an das Bundes-LEADER-Treffen

Regionalmanagements und Dorfgemeinschaften stehen oft vor der Aufgabe, gemeinsam mit den Menschen vor Ort Ideen zu entwickeln, sie bei der Umsetzung eigener Initiativen zu unterstützen und bestimmte Zielgruppen für geplante Projekte zu beteiligen.
Bei dem Transferbesuch werden regionale und dörfliche Initiativen und Projekte mit beispielhafter Beteiligungskultur besucht. Auf der Exkursion, die direkt nach dem LEADER-Treffen am 21. November 2017 in Goslar beginnt und am 22. November in Kassel Wilhelmshöhe endet, kommen Regionalmanager sowie in Dörfern und Projekten engagierte Menschen zu Wort. Sie werden von ihren Erfahrungen, Methoden, Erfolgen und Prozessen berichten und zeigen, wie Beteiligung funktionieren kann, warum sie wichtig ist und wo Schwierigkeiten bestehen.


Mehr Informationen, Programm, Anmeldung hier

Siehe auch: