Dorfladen „Altes Gut“ in Berka - Ein Ort für alle und alles

Nachricht, veröffentlicht von Doreen Handke am 13.09.2019

Dem teilweise leerstehenden ehemaligen Gut in Berka wird mit Unterstützung von LEADER neues Leben eingehaucht. Ein bereits im Ort etablierter Laden plant den Umzug in das "Alte Gut" und bietet auch weiterhin einen Imbiss sowie Kaffee und Kuchen für die Dorfbewohner und Radwanderer des Unstrut-Werra-Radweges an. Eine Besonderheit ist, dass der Dorfladen gleichzeitig Ausbildungsstätte ist und junge Menschen an verschiedene Berufe herangeführt werden.

Zuvor müssen aber die Räume saniert und einige Umbaumaßnahmen realisiert werden. Dieses Vorhaben wird mit 100.000 € LEADER-Fördermitteln der RAG Kyffhäuser unterstützt. Geplant ist im modernen, barrierefreien Ambiente Waren des täglichen Bedarfes, frisches Obst und Gemüse, Wurst-, Fleisch- und Bäckerwaren, regionale Produkte und Dienstleistungen, wie z.B. Post, Lottoannahmestelle und perspektivisch ggf. einen Geldautomaten anzubieten.

Am 10. September übergab Landrätin und Vereinsvorsitzende der RAG Kyffhäuser, Antje Hochwind-Schneider, eine Förderurkunde an Projektträger Hartmut Bärwinkel, Geschäftsführer des Sondershäuser Bildungsvereins e.V.

Quelle: Pressemitteilung der RAG Kyffhäuser e.V.